Projektübersicht

Das Betreuerteam des Ruderverein Münsters begleitet die Entwicklung von jungen wettkampfmotivierten Kindern und Jugendlichen. Wir wollen unsere Jugendlichen nach dem Shutdown mit einem neuen, zusätzlichen Boot motivieren weiterhin ihr Training zu absolvieren und sich so auf die kommenden Rennen vorzubereiten. Der Verein dabei nicht nur sportlicher, sondern auch gesellschaftlicher Treffpunkt für die Jugendlichen und insbesondere zu Zeiten nicht immer leichten Zeiten ein gemeinschaftliches Zuhause

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: rudern, Jugendliche, Sportförderung
Finanzierungs­zeitraum: 02.07.2020 10:51 Uhr - 31.08.2020 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Ruderverein Münster von 1882 e.V. ist ein Traditionsverein in der Welt des Rudersports und aus der sportlichen Landschaft der Stadt Münster nicht mehr wegzudenken.
Als Träger der freien Jugendhilfe widmet sich das Betreuerteam der Begleitung der Entwicklung von jungen wettkampfmotivierten Kindern und Jugendlichen. Die vielen nationalen und internationalen Erfolge der Münsteraner Athlet*innen spiegeln die nachhaltige Talentförderung und langfristige Talententwicklung wieder.
Während des Shutdowns in der Coronakrise haben wir über vielfältige Kanäle Kontakt zu unseren Sportler*innen gehalten. Leider ist somit auch ein bedeutender Teil der Saison, für die sich alle beteiligten lange vorbereitet haben, abgesagt worden. Mittlerweile ist wieder Sport auf dem Kanal – natürlich unter Berücksichtigung der Coronaschutzregeln – möglich.
Wir wollen unsere Jugendlichen Ruderer mit einem neuen, zusätzlichen Boot motivieren die weiterhin ihr Training zu absolvieren und so sich auf den Herbst und die kommende Saison vorzubereiten.
Der Verein ist somit nicht nur sportlicher, sondern auch gesellschaftlicher Treff- und Ankerpunkt für die Jugendlichen und insbesondere zu Zeiten nicht immer leichten Zeiten ein gemeinschaftliches Zuhause.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung eins rennfähigen Ruderbootes für Wettkämpfe und Training für Jugendliche und junge Menschen im Ruderverein im Alter von 15 bis 25 Jahren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die umfangreiche Nachwuchsarbeit des Rudervereins hat die Unterstützung verdient, da aus den Schulkooperationen und weiteren Projekten immer junge Menschen den Weg in den Wettkampf- und Leistungssport finden. Dieser ist neben sozialen Treffpunkt gleichzeitig ein wertvoller Bestandteil der Werte- und Ankerpunkt im Leben der jungen Menschen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird die aktuelle Finanzierungslücke in Höhe von 9000 Euro zur Anschaffung eins neuen Boots für Wettkämpfe und Training für Jugendliche und junge Menschen im Ruderverein geschlossen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Ruderverein Münster von 1882 e. V., Trainings- und Jugendabteilung